Rezept für Spargel in Schinken mit Sauce Hollondaise und Kartoffeln (für 4 Personen)

 

 

 

Zutaten für Spargel

2 kg                   Spargel, möglichst frisch

3 TL                   Zucker

12 Scheiben      gekochter Schinken

                          Butter (zum Einfetten der Pfanne)

 

Zutaten für Sauce

4                       Eigelb

2 – 3 EL            trockener Weißwein

1 Prise              Salz

1 Prise              Zucker

125 g                Butter

etwas                Zitronensaft

etwas                frisch gemahlener Pfeffer

 

10 – 12              mittelgroße Kartoffeln

 

 

Zubereitung:

Spargel:

Den Spargel schälen und die Enden abschneiden. Wasser (idealerweise in einem Spargeltopf) aufkochen, Zucker zugeben. Den Spargel in einen Garkorb geben und in dem Wasser für ca. 15 Minuten bissfest garen. Anschließend immer 3 – ´4 Stangen Spargel in eine Scheibe Schinken einwickeln.

Sobald die Sauce Hollondaise und die Kartoffeln fertig sind, die Spargelröllchen in einer mit der Butter gefetteten Pfanne leicht von allen Seiten anbraten.

 

 

Sauce Hollondaise:

Eigelb, Wein, Salz und Zucker in einer Metallschüssel mit einem Schneebesen verrühren. Die Schüssel in ein heißes Wasserbad (das Wasser sollte kurz vorm kochen sein, aber nicht richtig aufkochen) stellen, so dass der Boden der Metallschüssel knapp das Wasser erreicht.

Die Eigelbmischung so lange mit dem Schneebesen schlagen, bis die Soße dicklich wird. Mit dem Schneebesen dabei möglichst überall an Rand und Boden der Schüssel entlang rühren, damit sich das Eigelb dort nicht festsetzt und so Klümpchen entstehen.

Inzwischen die Butter in einem zweiten kleinen Topf schmelzen. Achtung: Nur lauwarm erwärmen, sie darf nicht zu heiß oder gar braun werden!

Die Eigelbcreme aus dem Wasserbad nehmen und die flüssige Butter in einem dünnen Strahl mit dem Schneebesen langsam unter die Eigelbcreme schlagen. Dabei kräftig schlagen, bis eine dickcremige Sauce entstanden ist.

Die fertige Sauce Hollondaise mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Alternativ kann auch eine Fertigsauce genommen werden J.

 

 

Die Kartoffeln kochen und schälen.

 

 

Die Spargelröllchen mit der Sauce und den Kartoffeln anrichten.

Alternativ zu den Kartoffeln können z. B. auch dünne Pfannkuchen (Flädle) gereicht werden.

 

 

 

 

Gutes Gelingen und guten Appetit wünschen wir Ihnen!